top of page

Bestellerprinzip

Aktualisiert: 31. Mai 2023



Ab dem 1. Juli 2023 wird in Österreich das Bestellerprinzip bei der Vermietung von Wohnung

en eingeführt. Das bedeutet, dass derjenige, der den Makler beauftragt hat, auch die Maklerprovision bezahlen muss. Für Mieter bedeutet dies, dass sie in der Regel nicht mehr mit zusätzlichen Kosten belastet werden, wenn sie eine Wohnung mieten. Vermieter hingegen müssen die Kosten für den Makler übernehmen, da sie ihn beauftragen, um einen geeigneten Mieter zu finden.


Dies führt zu mehr Transparenz und Fairness auf dem Immobilienmarkt, da Vermieter und Mieter gleichermaßen von der Vermittlung durch den Makler profitieren. Bisher war es üblich, dass die Maklerprovision vom Mieter gezahlt wurde, obwohl der Makler eigentlich vom Vermieter beauftragt wurde. Dies führte oft zu Unklarheiten und Streitigkeiten über die Höhe der Provision und wer sie letztendlich zahlen muss.


Es ist jedoch möglich, dass Vermieter sich dazu entscheiden, die Suche nach passenden Mietern selbst zu übernehmen. Dies ist jedoch mit einigen Herausforderungen verbunden, wie einem großen zeitlichen und Arbeitsaufwand sowie der Auswahl von solventen Mietern und der Ausfertigung von Vertragsunterlagen. Somit ist es weiterhin zu empfehlen einen Makler zu beauftragen, um sich diesen Aufwand und die Risiken zu ersparen.


Für Makler bedeutet das Bestellerprinzip eine Veränderung in ihren Geschäftspraktiken. Sie müssen verstärkt um Aufträge von Vermietern werben und innovative Vermarktungsstrategien entwickeln. Erfahrungen aus Deutschland zeigen, dass das Bestellerprinzip zu einem Rückgang der Aufträge für Makler führen kann. Es gibt auch Kritik, da Vermieter die Kosten auf die Miete umlegen könnten und dies zu höheren Mietpreisen führen könnte.


Insgesamt wird das Bestellerprinzip in Österreich zu einer faireren und transparenteren Vermietungspraxis führen, in der diejenigen, die den Makler beauftragen, auch die Kosten dafür tragen. Dies wird dazu beitragen, das Vertrauen in den Immobilienmarkt zu stärken und Probleme und Herausforderungen zu minimieren

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page